14.7.2018

Eppsteiner Burgstadtsprint- etwas fürs Auge

Wer am Freitag, 28.9. nach Eppstein kommt, wird Orientierungslauf nicht übersehen können. Auf der Burg treffen sich Deutschlands beste OLer, um noch einmal um Punkte für die Deutsche Parktour zu kämpfen.

Direkt auf der mittelalterlichen Burg sind Wettkampfzentrum, Start und Ziel aufgebaut- ideal um den Wettkampf von einem der zahlreichen Türme, Erker und Aussichtsplattformen aus der Vogelperspektive „life“ zu verfolgen und danach selbst sein Glück in den malerisch verwinkelten Gassen der 700 Jahre alten Stadt zu versuchen.

Mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt, den viele der Läufer mehrfach passieren, wird auch für die Eppsteiner viel vom Orientierungslauf zu sehen sein, die bei einer Orientierungslaufrallye zum Ausprobieren unserer tollen Sportart animiert werden.

Die Strecken sind allesamt verkürzt, so dass niemand befürchten muss, hier frühzeitig seine Kräfte für das OL-Wochenende zu lassen. “Auftanken“ und die anderen laufen zu sehen ist danach in einer der Restaurants in der Altstadt möglich. Und dann steht der Deutschen Meisterschaft Langstrecke im Waldgebiet auf der anderen Talseite nichts mehr im Wege!

Haltet euch das Wochenende frei, wenn die OL-Abteilung des größten Wettkampf ausrichtet, den wir bisher gemacht haben!

 

 

23.6.2018

Labyrinth-OL Kronberg

durch das Labyrinth aus engen Gassen und über versteckte Waldpfade- das war unser OL in Kronberg! Vielen Dank für Eure Teilnahme.

Die Ergebnisse findet ihr hier: Ergebnisse

 

Foto: unser Helferteam beim 1. Kronberger Labyrinth-OL

 

15.6.2018

Eppsteiner Nachtrallye

 

Kaum ist der World Orienteering Day vorbei haben wir mit der Eppsteiner Nachtrallye schon wieder einen Orientierungslauf für Neueinsteiger ausgerichtet!

Hier der Vorbericht aus der Eppsteiner Zeitung:

 

 

23.5.2018

und hier das Ergebnis: 378 Starts. Alle 5. und 6. Klassen haben mitgemacht und hatten viel Spaß. Wir ebenfalls.

Und eine Siegerehrung gab es auch:

15.5.2018

Wir machen beim World Orienteering Day mit!

am Dienstag nach Pfingsten (22.5.) wird Orientierungslauf an der SAS nicht zu übersehen sein, denn da veranstalten wir für alle Schüler der Klassen 5 und 6 einen Score-OL auf dem Schulhof. Als echtes Team-Event geht es darum, zusammen mit seiner Partnerin möglichst schnell die 10 Posten zu finden und damit für die eigene Klasse wertvolle Punkte zu ergattern.

Damit alle 10 Klassen an einem Vormittag durchkommen werden immer 2 Klassen parallel starten. Damit sind wir Teil eines weltweiten Orientierungslaufprogramms in dieser Woche. Insgesamt werden weltweit rund 35.000 Schülerinnen und Schüler am World Orienteering Day teilnehmen!

 ... und jede Woche verraten wir euch einen Posten.

eine Wochen vorher diese beiden:

 2.5.2018

2 Königsteinerinnen starten für Hessen beim Jugendländervergleichskampf

 wir können stolz sein:

15.3.2018

unser erstes Training bei Frühlingstemperaturen...

...war am Mittwoch. Zwar ist der Winter eine schöne Jahreszeit aber nach Kälte, Dauerregen und Matsch überall freuen wir uns wieder auf das Training in der Sonne und im Licht!

 

  

  ab dem 21. Februar geht es wieder los!

Orientierungslauf-AG an der St Angela-Schule und Orientierungslauftraining

 immer mittwochs, 16:00-17:00,   Treffpunkt: Turnhalle St.-Angela Schule

 

Erlebe jede Woche ein neues Abenteuer

 

Lerne wie man ohne Navi orientieren kann

 

Trainiere nebenbei Deine Kondition

 

Das Teamerlebnis für Dich und Deine Freunde und Freundinnen

 

 

Als Abschlusswochenende machen wir am 23./24.6. beim Feldbergfest und beim Taunus-OL in Kronberg mit.

 

29.1.2018
Rhein-Main Ranglistenlauf in Eppstein
Am 25. Februar veranstalten wir im Wald oberhalb von Eppstein unseren traditionellen Winterlauf. Es wird wieder interessante Bahnen rund um den "Fischbacher Kopf" geben, die in ganz neue Geländeteile führen. Oder hättet ihr gewusst, dass es dort sogar mehrere Höhlen und einen alten Bergwerksschacht gibt?

Hier gehts zur Ausschreibung:   Ausschreibung RMRL2018

 

 

 

 

2. Dezember 2017

 


3.11.2017
35. Weinberg-OL in Saulheim

35 Jahre Orientierungslauf ununterbrochen im selben Gelände- das gibt es nur einmal in Deutschland, und zwar im rheinhessischen Saulheim. Denn normalerweise lebt der Orientierungslauf von der Abwechslung und der Überraschung, sich jedes Mal in neuem Gelände orientieren zu müssen.
Der Kult-Wettkampf war mit knapp 250 Teilnehmern in diesem Jahr besonders gut besucht. Mit dabei: 7 Königsteiner Orientierungsläufer. Besonders erfolgreich war die Familie Horst. Katja gewann in der Altersklasse Mädchen bis 10 Jahre, ihre Mutter Brit belegte in der Kategorie Damen ab 40 den 2. Platz und Ingo wurde in der Hauptklasse 3.
Ebenfalls 3. wurde in der Klasse Herren ab 55 Jahre Klaus Herrmann.

Mit dem Finale in Saulheim steht auch die Gesamtwertung des Weinberg-Cups 2017 fest. In der Hauptklasse belegte Ingo den 2. Platz, nach dem 1. Platz im letzten Jahr nicht ganz so gut wie erhofft.

 

9.9.2017
2. Platz bei der Rieslingstaffel

Rieslingstaffel, das ist ein recht junger Wettkampf aus Rheinhessen: 3 Läufer laufen 3 Stunden lang so viele OL-Bahnen wir möglich und wer am Ende am meisten Wechsel hat, hat gewonnen. Königstein schaffte 8 Wechsel- nur 30 Sekunden trennten Ingo, Brit und Patric vom Sieg!
Die Weinberge rund um den kleinen Ort Vendersheim boten für diesen Lauf eine freundliche und familiere Kulisse. Die Postenstandorte waren manchmal richtig knifflig, so dass es überraschend schwer war.
Das Wetter war schön aber nicht heiß, irgend etwas zwischen Spätsommer und Herbst- der perfekte Tag, um die Sommersaison noch einmal zu genießen und sich auf den Herbst einzustellen.
 

5.9.
Einen Wettkampf im eigenen Gelände...
gab es für uns beim diesjährigen Brezel-OL, der am Grillplatz am Freibad stattfand. Innerhalb des Kurparks und der Wiesen bis Schneidhain hatten die Orientierungsläufer vom Gymnasion Offenbach diesen jährlich stattfindenden Orientierungslauf ausgerichtet.
Für uns Königsteiner die Gelegenheit, unseren Heimvorteil zu nutzen. Neben Ingo (1. Platz) gelang dies am besten Katja Horst, die in der Altersklasse bis 10 Jahre 2. wurde.
Leider begann es im Laufe des Wettkampfs stark zu regnen, so dass das anschließende gemeinsame Grillen und Brezelessen kürzer ausfiel als geplant.
Aber dennoch war es eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

6.6.2017  Einer unter 80.000 auf der Postensuche in Berlin

Nach einer Teilnahme beim Deutschen Turnfest 1987 hat es Patric 30 Jahre später wieder zur Großveranstaltung, dem Internationalen Deutschen Turnfest, mit 80.000 Teilnehmern nach Berlin gezogen. Der OL ist zwischenzeitlich auch in der Stadt als Wettbewerb etabliert. Mit einen Park-OL im Volkspark-Friedrichshain ging es am Samstag um Park-Tour-Punkte.

Am Pfingstsonntag wurde dann der City-Race von der Museumsinsel aus gestartet. Die frühen Startzeiten und der Dauerregen hat Konflikte mit den Touristenströmen an den Tourismusmagneten in Berlin-Mitte ausgeschlossen. Das Berliner Pflaster hat bei Nässe aber besondere Rutschigkeit, so war beim Kurvennehmen zum Auffinden der 31 Posten ( H55) Vorsicht angesagt.

Mit einem 17. Platz beim Park-OL und einem 6. Platz beim City-Race ( H55) bei jeweils 27 Starten in der Klasse kann man auch vom Ergebnis her zufrieden die Heimfahrt antreten.

Ein kleiner Bericht zur "Randsportart OL" beim Turnfest hat das ZDF dann auch gebracht. Er ist zeitlich befristet in der ZDF-Mediathek abrufbar.

 

2.5.2017   Deutsche Meisterschaft Sprint-OL in Regensburg

Kaum zu übersehen waren die Orientierungsläufer am Wochenende in der Regensburger Altstadt, wo mit über 1000 Teilnehmern die Deutsche Meisterschaft im Sprint-OL ausgetragen wurde.
Ingo Horst wurde in der Altersklasse Herren ab 35 Deutscher Meister und gewann die 3-Tage Wertung, in die noch 2 Bundesranglistenläufe in den Wäldern um die Stadt eingingen.


 

 

23.4.2017    Rhein-Main Sprint Wochenende

Am Wochenende fand die Ehrung zum Endstand der Rhein-Main-Rang-Liste 2016 statt. 5 SC-Königstein Läufer und Läuferinnen konnten sich über Plätze unter den ersten 3 freuen.


Am nächsten Tag fand die Hessische Meisterschaft im Sprint-Orientierungslauf in Heusenstamm bei Offenbach statt. Von den 7 gestarteten SC-Läufern war Martin Müllerleile am erfolgreichsten, der den 2. Platz in der Kathegorie Herren ab 55 Jahre belegte.

 

26.2.2017    Faschings-OL  vom SC Königstein

Schon routiniert lief am Sonntag unser Faschings-OL im Wald unterhalb des „Rossert“ in Eppstein ab. Mit insgesamt 6 Helfern konnten wir den knapp 60 gestarteten Orientierungsläufern ein schönes Naturerlebnis im gerade erwachenden Frühlingswald bieten.

Für die Wertung zur Rhein-Main- Rangliste kamen wir in diesem Jahr in den Genuss, dass unser Lauf mit 1,1 facher Wertung zu den 3 wichtigsten Läufen der regionalen Rangliste zählt.

Die Punkte waren für die Läufer hart verdient, denn es warteten orientierungstechnisch sehr anspruchsvolle Bahnen mit vielen Steinen und Routenwahlen durch das steile Wellbachtal.

Ältester Teilnehmer war Gerhard Horn vom TGV Horn, der in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag feiern wird.

Danke an alle OLer und Helfer!

 Ergebnisse:

http://www.ol-rhein-main.de/rangliste/

 

31.1.2017  es geht wieder los!

Erstürmung der Zitadelle
 
 Zum ersten Rhein-Main-Ranglisten Lauf am 29.01. war es Aufgabe die Mainzer Zitadelle zu erstürmen. Die Zitadelle thront über der Stadt. In Verbindung mit dem Kartenwechsel auf den längeren Strecken war mehrmaliges Erstürmen der Festung erforderlich. Wichtig war es auf die Postenbeschreibung zu achten, um zu erkennen, ob der Posten oben oder unten an den Festungsmauern platziert ist. Auch die richtigen Durchlässe durch die Mauern oder die  Übergänge über die Festungsgräben waren zu finden, ansonsten wurde man mit erheblichen Umwegen bestraft. Mit dem eingesetzten SI air System musste man nur an den Posten vorbeistreichen. Die Funkübertragung hat jedoch nicht mehr gereicht, wenn man auf einer 10 m hohen Mauer steht und der Posten sich im Graben befindet. Ansonsten ist das System aber sehr angenehm, denn die Stoppzeiten am Posten werden erheblich reduziert. Die ersten Punkte für die Ranglisten-Wertung 2017 sind gesammelt!
 
 

20.11.2016

 

5.11.2016

 Weinberg-OL in Saulheim

 Wie jedes Jahr ist der Saisonabschluss für ein Großteil der Orientierungsläufer aus dem Taunus der Weinberg-Orientierungslauf in Saulheim. Seit 34 Jahren geht es immer im gleichen Gelände darum, möglichst schnell durch die Rebzeilen zu orientieren und Posten wie Weinberghäuschen, Rebzeilen-Enden und schmale Durchgänge zu finden.

Wie meistens war das Wetter furchtbar und wie immer hat es viel Spaß gemacht.

Ergebnisse SC Königstein:

D10  Katja Horst             4. Platz

D10  Ulla Horst               5. Platz

H16  Jann Heydkamp      durchgekämpft

H19  Ingo Horst             1. Platz

H50  Patric Stieler           9. Platz

H60   Martin Müllerleile     2. Platz 

 

 

30.10.2016

Hessenmeisterschaften

In Wickenrode in Nordhessen fanden dieses Jahr die hessischen Meisterschaften im OL statt. Ingo wurde Hessenmeister bei den Männern, Brit erkämpfte die Silbermedaille bei den Frauen. Mit einer Bronzemedaille für Katja in der Klasse Mädchen bis 12 (Rahmenklasse) war der Medaillensatz für Familie Horst komplett.

 

 

16.9.2016/17.9.2016

Orientierungslauf im Taunus wurde am 17.9.im Wiesbadener Kurier vorgestellt. Hier das Video:

http://www.wiesbadener-kurier.de/mediathek/videos/aktuelles/sport-im-freien-orientierungslauf_5127970896001.htm

vom SC Königstein machte Ingo Horst mit (im Trikot mit der Aufschrift "Söders")

 

 

Rhein-Main-Ranglistenlauf am 25.9. in Jügesheim

 

 

Nach den Sommerferien beginnt auch wieder im und um den Taunus die Wettkampfsaison. Als nächstes nehmen wir am Lauf zur Rhein-Main-Rangliste in Jügesheim teil.

Meldungen sind ab sofort bei Brit möglich. Das besondere: Die Karte ist aus dem aushgehenden letzten Jahrhundert. Hoffentlich hat sich der Wald nicht allzu stark in den letzten Jahren verändert!

 

 

Normal 0 21

4.9.2016

Nur die Sieger bekommen ein Küsschen von der Königin

 

SC-Orientierungsläufer Patric Stieler durfte sich gestern über seinen Sieg beim „12ºTroféu das Vindimas“ ganz besonders freuen. Er gewann bei diesem kleinen aber feinen Orientierungslauf durch die malerische Altstadt von Palmela ( Portugal) die Veteranenklasse. Zusammen mit Medaille und Wein als Siegpreis gibt es dort traditionell ein Küsschen der Weinkönigin.

Auch von uns dazu Herzlichen Glückwunsch!

2.8.2016

6-Tage-OL in der Schweiz

4 Königsteiner Orientierungsläufer waren unter den 5000 Teilnehmern beim diesjährigen Schweizer 6-Tage-OL.
Jeden Tag gab es ein Orientierungslauf im alpinen Gelände rund um St Moritz, von denen 5 Läufe zur Gesamtwertung addiert wurden.

In der Kategorie H35 (Männer ab 35 Jahre) belegte Ingo den 3. Platz.

Und alle Königsteiner schafften es in die Imagefilme von 2 Etappen:

youtube Swiss O-week Day 6

 

31.7.2016
Brunnen-OL Oberursel am 21.8.2016

Seit der hessischen Meisterschaft im letzten Jahr wissen wir, dass sich die Altstadt von Oberursel auch für einen Orientierungslauf eignet! Enge Gassen, schmale Treppen und Hinterhöfe sind auch ideale Zutaten für einen Orientierungslauf in der Stadt. Diesmal gibt es eine Spezialform: Score-OL: Die Posten, je nach Kategorie 10 bis 20, können in beliebiger Reihenfolge innerhalb eines spezifischen Zeitlimits angelaufen werden. Für jeden erreichten Posten gibt es, je nach Entfernung vom Start und Schwierigkeitsgrad, unterschiedlich viele Punkte.

Meldet euch bei Brit an!



30.7.2016
unsere OL-Abteilung startet!

Nach den Sommerferien startet endlich unsere OL-Abteilung mit regelmäßigem Orientierungslauftraining im Taunus!
Wir treffen uns immer mittwochs an einem wechselnden Treffpunkt zwischen Königstein und Eppstein. OL lebt ja von der Abwechslung - immer der gleiche Trainingsort wäre schnell langweilig.

Das Training läuft so ab, dass wir in kleinen Gruppen oder auch alleine anhand einer Karte eine Orientierungslaufbahn ablaufen. Mitmachen kann jeder, denn die Bahnen haben unterschiedliche Schwierigkeiten. Dass Training dauert rund eine Stunde, den genauen Treffpunkt sagen wir immer die Woche vorher- oder ihr schreibt eine mail.

Für das zweite Halbjahr haben wir auch ein paar schöne Wettkampfhöhepunkte herausgesucht:
-Jugend trainiert für Olympia Regionalentscheid Süd in Eppstein (Freiherr-vom-Stein-Schule)
-Saulheimer Weinberg-OL

Näheres dazu und zum Training findet ihr unter -->Termine.

 

Joomla templates by a4joomla